Dienstag, 14 Februar 2017 00:00

Bruno

Geschlecht:   männlich (kastriert)   Aktueller Aufenthaltsort:   Refugio Esperanza - Spanien
Größe SH:     50 cm                            
  Ansprechpartnerin:           c.breimaier @ tierische-lichtblicke.de
Alter/geb.:      08.04.2016
  Telefonnummer:               +49 (0) 7309 - 302408
Sonstiges:      liebenswertes Dreibeinchen

 

 

BRUNO

Unser lieber BRUNO musste in seinem jungem Leben schon einiges durchmachen. Als Welpe war er ungewollt und kam in die Perrera. Dort verfing er sich in einer Decke und verletzte sich beim Versuch, sich selbst daraus zu befreien sein rechtes Hinterbein. Die Verletzung war so schwer, dass die Tierärzte das Bein leider nur noch amputieren konnten. Anschließend verbrachte BRUNO vier Wochen in der Klinik, in der Martina arbeitet. Als BRUNO wieder in die Perrera sollte, konnte Martina dies nicht zulassen. BRUNOS Vermittlungschancen dort wären gegen Null gegangen, als Schäferhund-Mix im jugendlichen Alter und mit Behinderung. Wahrscheinlich wäre er dort nach einer gewissen Zeit eingeschläfert worden. Die meisten Spanier wollen keinen Hund mit "Behinderung".

Dass BRUNO allerdings ganz und gar nicht behindert ist, zeigt er im Refugio Esperanza sehr deutlich. Mit seinen Hundekumpels spielt er ausgelassen wie jeder andere Hund in seinem Alter. Außerdem ist er unglaublich gelehrig. ER macht jetzt schon Sitz, Platz und gibt seiner Retterin Martina die Pfote (vermutlich um Danke zu sagen Wink ). Aber BRUNO schmust auch genauso gerne und ist sehr anhänglich.  Trotz des fehlenden Beines hat BRUNO keinerlei Einschränkung. Da er noch sehr jung ist, hat er sich schnell daran gewohnt. Auf die Ernährung muss seine künftige Familie allerdings achten. Dreibeinchen wie unser BRUNO sollten auf keinen Fall Übergewicht bekommen. Wir wünschen uns für unser Bärchen BRUNO Menschen mit Herz und Verstand, die ihm trotz "Handicap" ein liebevolles Zuhause geben. Er ist so ein toller, tapferer Kerl und hat für den Rest seines jungen Lebens nur das Beste verdient. Bei Interesse scheuen Sie sich bitte nicht, BRUNOS Ansprechpartnerin zu kontaktieren! 

P.S.: In den Videos sehen Sie wie BRUNO zurecht kommt.

Gelesen 1561 mal

Medien