Dienstag, 13 September 2016 00:00

Audrey

 

Geschlecht:   weiblich (kastriert)
  Aktueller Aufenthaltsort:   Refugio Esperanza - Spanien
Größe SH:     45 cm / 11 kg            
  Ansprechpartnerin:           c.breimaier @ tierische-lichtblicke.de
Alter/geb.:      08.06.2016
  Telefonnummer:               +49 (0) 7309 - 302408
Sonstiges:    

 

 

Audrey

Auch Audrey ist eine dieser vergessenen Welpen, die inzwischen junge Damen geworden sind. Ähnlich wie ihre Schwester Ava ist auch sie ein Zwerg im Schäferhundkleid, wobei vielleicht doch auch mal ein Collie bei der Optik mitgespielt haben könnte!

Audrey ist eine liebe, kleine Hündin, die aber außer ihrem Gehege im Refugio noch nichts von der Welt kennengelernt hat! Sie ist auch ein eher unsicherer, schüchterner Hund und wartet sehnlichst darauf, ein neues Zuhause zu finden.

Inzwischen ist sie kastriert und die  Tests auf Mittelmeerkrankheiten waren negativ, so dass einer schnellen Ausreise nichts im Wege steht!

Hunde wie Audrey und ihre Geschwister brauchen einfühlsame Menschen, für die Geduld und Zuneigung keine Fremdwörter sind. Menschen, die sich und ihrem neuen tierischen Mitbewohner die Zeit geben, im neuen Heim anzukommen und sich kennenzulernen, um dann gemeinsam in eine neue Zukunft durchzustarten!

Bestärkende Methoden wie das Clickertraining zum Beispiel eignen sich gut, einem Hund der ja auch noch eine "Fremdsprache" spricht, Neues beizubringen und positiv zu verstärken. Natürlich lohnt sich auch immer der Besuch einer Hundeschule und Sie werden sehen, wieviel Spaß es machen kann, ein gemeinsames Hobby auszuüben! Und wenn sie schon einen Hund haben sollten, würde sich Audrey umso mehr freuen!

Ava, Audrey und ihre Geschwister sind sicher nicht die ersten unsicheren Hunde, die vermittelt werden! Klicken Sie sich einfach mal durch unsere Rubrik " Post ehemaliger Schützlinge " und Sie werden viele anrührende Bilder und Geschichten von glücklichen Menschen und ihren neuen glücklichen Hunden im neuen Zuhause entdecken!

Sind Sie bereit für diese bezaubernde kleine Hündin?

Dann melden Sie sich gerne bei ihrer Ansprechpartnerin!

 

Gelesen 1084 mal