Dienstag, 24 Dezember 2019 00:00

Bubble

Lieber Helmut, liebes Tierische Lichtblicke-Team,
Jetzt steht schon meine zweite Weihnachten bei meiner Familie vor der Tür. So viel ist passiert in diesen fast zwei Jahren. Meine Mama sagt, ich habe mich zu einem tollen kleinen (wer???ICH??!?!?) Kerl entwickelt. Papa sagt ich sei frech (darum liebt der mich nämlich am Meisten) ja okay, ich habe da diese Tage, an denen ich halt nicht so gut hören kann..ich würde ja gerne, aber da kommt halt mal was dazwischen..ein Vogel oder ein Hundefreund zum Beispiel.  Den muss ich zuerst begrüssen, Anstand ist Anstand. Nur wenns mal ein grosser Hund ist, dann bleibe ich lieber bei Mama mich hat mal eine grössere Hündin in meinen Popo gezwickt, das fand ich dann so entwürdigend, dass mir die grossen gestohlen bleiben können. Aber wisst ihr was??? Ich bin jetzt doppelt grosser Bruder geworden meine Familie hat sich entschlossen eine Pflegefamilie für Katzen zu werden. Da kamen sie und gingen wieder. Drei davon waren sehr krank, einen haben wir alle bis zum Regenbogen begleitet und jetzt kommts..die anderen 2 haben wir adoptiert ich bin der beste grosse Bruder, sagt Mama. Ich schicke euch Bilder mit, damit ihr auch sehen könnt, wie toll ich das mache ich hoffe meinen Geschwister geht es auch gut?! Grüsst sie ganz doll von mir und ich wünsche euch Allen wunderschöne Festtage und einen guten Start ins neue Jahr.
Euer Bubble aus der Schwiiz !
Gelesen 142 mal